Bürostuhl Test und Vergleiche

Bürostuhl Tests & Vergleiche - finde den perfekten Stuhl für dich!

Auf dem Markt gibt es unzählige Bürostühle zu unterschiedlichen Preisen. Welcher von denen ist der richtige für dich, welche Funktionen brauchst du und auf welchem kannst du lange bequem sitzen? In meinen Bürostuhl-Tests nehme ich als TÜV-zertifizierte Ergonomie-Beraterin jedes Modell genau unter die Lupe und teile meine Erfahrungen mit euch. Für eine individuelle Beratung kannst du mir jederzeit schreiben, ich gebe dir dann passende Empfehlungen zu Modellen, die zu deiner Körpergröße, deinem Budget und deinen Bedürfnissen passen. In meinen Bürostuhltests findest du alles zum Sitzkomfort, der Ergonomie, den Funktionen, der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bürostuhl Test und Vergleiche
Inhaltsverzeichnis

Finde den besten Bürostuhl für deine Körpergröße!

Im Optimalfall sollte ein Bürostuhl zu deiner Körpergröße passen, denn dann kannst du bestimmte Funktionen besser nutzen und bekommst einen besseren Sitzkomfort. In jedem meiner Testberichte findest du eine Körpergrößen-Empfehlung von mir, anhand eigener Erfahrungen mit Testpersonen, da die Angaben vom Hersteller oft nicht mit meinen Erfahrungen übereinstimmen. 

Bist du überfragt bei der Menge an unterschiedlichen Modellen und weißt nicht so recht, welcher Stuhl der beste für dich ist? Dann schreib mir immer gerne, ich gebe dir dann individuelle Empfehlungen und berate dich kostenlos.
-> lea@stuhlio.de oder hier in der Kommentar-Spalte.

Bürostuhl passende Körpergröße zum sitzen

Bürostuhl mit Kopfstütze oder doch ohne?

Viele Bürostühle werden ohne Kopfstütze angeboten, weshalb oft die Frage aufkommt, ob da nicht etwas fehlt ohne Kopfstütze? Klar, wenn ihr euch gerne entspannt zurücklehnen möchtet, ist eine Kopfstütze ganz praktisch. Aber macht ihr es im Büro so oft? Ob ein Bürostuhl eine Kopfstütze haben sollte oder nicht, müsst ihr einzig und allein von euren Bedürfnissen abhängig machen.

Auch ohne Kopfstütze ist es möglich bequem und ergonomisch auf einem Stuhl zu sitzen. Anders als bei Gaming Stühlen, die für entspannte Gaming Sessions oder zum entspannten sitzen vor dem PC gedacht sind, sind Bürostühle auf Büroarbeit ausgelegt, bei der wir uns normalerweise nicht oft in den Sitz legen. Aus diesem Grund kann nicht pauschal gesagt werden, ob eine Kopfstütze am Bürostuhl notwendig ist, oder nicht. Macht es am besten von euren eignen Gewohnheiten abhängig.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass die Höhe der Rückenlehne wichtig ist. Ihr solltet eure Schultern komplett anlehnen können. So bietet die Rückenlehne noch guten Support für euren Rücken. Daher ist es auch so wichtig, dass der jeweilige Stuhl für eure Körpergröße passend ist.

Bürostuhl mit Kopfstütze

Unterschiedliche Funktionen & ihr Komfort!

Es gibt diverse unterschiedliche Funktionen und Einstellmöglichkeiten bei Bürostühlen und nicht jedes Modell besitzt die gleichen Eigenschaften. Jede Funktion kann den Sitzkomfort beeinflussen und zur Ergonomie und Rückengesundheit betragen. Hier einmal ein kurzer Überblick darüber, welche Funktionen es in der Regel gibt und was diese für einen Nutzen haben. Für die die sich lieber ein Video anschauen, habe ich alle wichtigen Infos und Tipps in ein Video gepackt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mechaniken - so ergonomisch kannst du's haben

Die Mechanik ist das Herzstück eines jeden Stuhls. Mit dieser können wir wippen und bequem unsere Sitzpositionen ändern. Die Mechanik sorgt für ein dynamisches, ergonomisches Sitzen und kann viel für unsere Rückengesundheit tun. Unter den verschiedenen Arten der Mechaniken gibt es ergonomischere oder weniger ergonomische. In der Regel gibt es diese Arten von Mechaniken:

Mechanik vom Bürostuhl

Einfache & erweiterte Wippmechanik

Eine Wippmechanik gibt es in zwei Arten, die einfache und die erweiterte Wippmechanik. Das Wippen mit einer Wippmechanik ist mit einem Schaukelstuhl zu vergleichen. Rückenlehne und Sitzfläche sind miteinander verbunden und bewegen sich beim Wippen im gleichen Winkel. Wie stark die Intensität der Mechanik sein soll, lässt sich mittels Drehrad unterhalb der Sitzfläche einstellen. So kann die Intensität an das eigene Körpergewicht angepasst werden.

Unterschied einfache und erweiterte: Wippen funktioniert mit beiden Arten der Wippmechanik gleich. Was sich unterscheidet ist die Arretierung. Bei einer einfachen Wippmechanik können wir nur entscheiden, ob wir wippen möchten oder nicht und die Mechanik dementsprechend ein/-oder ausschalten. Bei der erweiterten Wippmechanik kann die Rückenlehne beim zurücklehnen zusätzlich in verschiedene Positionen festgestellt werden.

Wippen mit Wippmechanik
Wippmechanik - Rückenlehne und Sitzfläche wippen starr nach hinten, kein Öffnungwinkel

Ergonomische Synchronmechanik

Eine Synchronmechanik ist bei hochwertigeren und ergonomischen Bürostühlen Standard. Anders als bei der Wippmechanik bewegen sich Rückenlehne und Sitzfläche nicht im gleichen Winkel nach hinten. Beim Wippen bewegt sich die Rückenlehne weiter nach hinten, als die Sitzfläche. Dadurch vergrößert sich der Winkel zwischen Ober/-und Unterkörper. Durch diese Bewegung wird die Durchblutung angeregt und die Bandscheiben besser mit Nährstoffflüssigkeit versorgt. Aus diesem Grund ist die Synchronmechanik ergonomischer und rückenschonender, als eine Wippmechanik.

Auch die Intensität der Synchronmechanik lässt sich an das eigene Körpergewicht anpassen und in verschiedenen Positionen feststellen. Unter den Synchronmechaniken gibt es – wie bei allen Mechaniken – Qualitätsunterschiede. So lässt sich die Mechanik des einen Stuhls in mehr Stufen feststellen, als die eines anderen Stuhls Beispielsweise. Wie es mit der Qualität der jeweiligen Mechanik aussieht, erfahrt ihr im Testbericht zum jeweiligen Stuhl.

Wippen mit Synchronmechanik
Synchronmechanik - Rückenlehne geht nach hinten, Sitzfläche kaum = Öffnungwinkel

Permanentmechanik

Diese Art von Mechanik wird meist nur bei sehr günstigen Modellen verbaut. Bei der Permanentmechanik sind Rückenlehne und Sitzfläche nicht miteinander verbunden. Lehnen wir uns nach hinten, bewegt sich nur die Rückenlehne nach hinten, die Sitzfläche bleibt starr. Durch diese Bewegung entsteht der typische „Hemdauszieheffekt“, also das Oberteil wird aus der Hose gezogen. Zudem bekommt der Lendenbereich nicht mehr den gewünschten Support der Lordosenstütze, da sich die Position am Rücken verschiebt.

Unterschiedliche Armlehnen von Bürostühlen

Es gibt Modelle mit fest verbauten Armlehnen die sich nicht verstellen lassen, dann gibt es Modelle mit T-Armlehnen die sich in unterschiedlich viele Richtungen verstellen lassen (oben/unten, innen/außen, links/rechts) und es gibt Bürostühle ohne Armlehnen.

Was braucht dein Bürostuhl? Das hängt ganz von deinen Bedürfnissen ab. Nutzt du die Armlehnen überhaupt oder lehnst du deine Arme immer auf dem Schreibtisch ab? Möchtest du die Möglichkeit haben, die Höhe deiner Armlehnen anzupassen, damit sie genau für dich passen oder du auch problemlos im Schneidersitz sitzen kannst? Es gibt nicht die perfekte Armlehne für einen Stuhl, es hängt immer davon ab, was gewünscht ist.

Ich persönlich bin ein Freund von Armlehnen, die sich mindestens in der Höhe verstellen lassen. So lässt sich wenigstens die passende Höhe einstellen, um unsere Arme im richtigen Winkel ergonomisch ablegen zu können. Oder wenn wir die Armlehnen nicht nutzen und unter den Schreibtisch verschwinden lassen möchtet, lässt sich wenigstens die richtige Höhe einstellen, damit die Armlehnen nicht gegen den Tisch stoßen.

Armlehnen von Bürostühlen

Sitztiefenverstellung & höhenverstellbare Rückenlehne

Mit einer Sitztiefenverstellung und/oder einen höhenverstellbaren Rückenlehne lässt sich der Schreibtischstuhl an die eigene Körpergröße anpassen. Durch diese Funktion werden die Modelle für eine größere Zielgruppe passend. Ist die Sitzfläche zu lang oder zu kurz, kann sie einfach verlängert oder verkürzt werden. Diese verstellbaren Funktionen sind Pluspunkte für die Ergonomie, denn so können wir den Sitzkomfort verbessern.

Mit der höhenverstellbaren Rückenlehne lässt sich die Position der Lendenwirbelstütze verstellen, wodurch ebenfalls mehr Komfort erzielt werden kann. Diese verstellbaren Funktionen besitzen eher höherpreisige Modelle, dafür bietet sie auch viel Komfort.

Sitztiefenverstellung Vergleich
Sitztiefenverstellung im Vergleich

Sitzneigeverstellung

Eine Sitzneigeverstellung hat einen ähnlichen Effekt wie die Synchronmechanik, denn wir vergrößern damit den Winkel zwischen Ober/-und Unterkörper. Mit dieser Funktion können wir die Sitzfläche aus der Neutralstellung in eine nach vorne geneigte Stellung bringen. Diese Öffnung des Winkels im unteren Rücken sorgt für eine besser Durchblutung und Entlastung der Bandscheiben.

Sitzneigeverstellung geneigt, Vergleich

Verstellbare Lordosenstütze

Um dem Rücken einen noch besseren Support zu geben gibt es die verstellbare Lordosenstützen. Mit dieser können wir die Höhe der Lordosenstütze verstellen und/oder die Ausprägung der Lordosenstütze an unseren Lendenbereich anpassen – je nach Modell. Je nachdem wie stark das eigene Hohlkreuz ist, können wir den Lendenbereich anpassen und bekommen besseren Support.

Es gibt auch Modelle bei denen die vorgewölbte, feste Lordosenstütze bereits guten Support gibt. Meiner Meinung nach ist eine verstellbare Lordosenstütze eine wertvolle Funktion, da sie noch mehr Komfort bieten kann und für eine größere Zielgruppe passend ist, denn nicht jeder Lendenbereich ist gleich und nicht jede Stütze passt für jeden.

Verstellbare Lordosenstütze Funktion

So teste ich Bürostühle:

Teste ich einen neuen Stuhl, sitze ich mindestens ein paar Wochen darauf. Ein guter Test kann nicht nach einer Stunde Probesitzen geschrieben werden. Um richtige Testergebnisse zu bekommen muss ein Stuhl längere Zeit verwendet werden. Mit der Zeit müssen Erfahrungen gesammelt werden, denn oft fallen gewisse Punkte erst nach einigen Tagen auf.

Ich arbeite selbst im Büro und sitze fast täglich auf Bürostühlen. Da ich von Zuhause arbeite, verbringe ich auch den einen oder anderen Abend auf dem Stuhl. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ich jeden Bürostuhl ausgiebig und länger getestet habe. Zudem könnt ihr euch sicher sein, dass meine Testberichte immer ehrlich sind. Sitze ich nicht gut auf einem Stuhl, dann schreibe ich es auch und empfehle nur Modelle, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe. In jedem Testbericht gehe ich auf folgende Punkte ein:

Meine Bürostuhl-Tests

Was ihr in jedem meiner Bürostuhltests findet:

Jeden Testbericht starte ich mit dem wichtigstem bei jedem Bürostuhl, dem Sitzkomfort. Was bringen uns zig Funktionen und ein besonderes Design, wenn wir schlecht auf dem Stuhl sitzen? Welcher Punkt nach dem Sitzkomfort am wichtigsten ist, ist die Körpergrößen-Empfehlung. Um optimal auf einem Stuhl zu sitzen, sollte er zu eurer Körpergröße passen. Bei jedem Modell gebe ich anhand meiner Erfahrungen und Testpersonen eine Einschätzung, für welche Körpergrößen der Stuhl passen sollte.

In jedem meiner Testberichte gehe ich auf die einzelnen Funktionen ein, wie sie ausgeführt werden, welchen Nutzen sie haben und wie es mit der Qualität der Funktionen aussieht. Natürlich behandle ich in diesem Zuge auch die Qualität des kompletten Bürostuhls.

Neben der Qualität, den Funktionen und dem Sitzkomfort spielt der Preis immer eine wichtige Rolle. Besitzt der Schreibtischstuhl insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Kann ich euch den Bürostuhl im Test empfehlen? Ihr bekommt immer eine ehrliche Meinung von mir zu jedem Modell. Finde ich einen Stuhl im Vergleich schlecht, schreibe ich es auch. Meine Meinung ist nicht käuflich und meine Testberichte immer real. 

Bürostuhl im Test

Bürostuhl-Beratung - schreib mir & ich berate dich kostenlos!

Es gibt unzählige Modelle auf dem Markt zu unterschiedlichen Preisen und mit unterschiedlichen Funktionen. Bei dieser Masse an unterschiedlichen Bürostühlen ist es schwierig den Überblick zu behalten. Seid ihr ebenfalls an dem Punkt, dass ihr euch einen Stuhl zulegen wollt aber einfach nicht wisst was ihr braucht oder welcher Stuhl der richtige für euch ist? Dann schreib mir gerne: lea@stuhlio.de
Mit meinen Erfahrungen werde ich dir bestmöglich weiterhelfen und dir Empfehlungen geben. 

Bürostuhltest Beratung

Design oder Ergonomie - geht beides?

Bei einigen Bürostühlen steht das Design an erster Stelle und nicht die Ergonomie. So werden die Stühle so konzipiert, dass möglichst wenig Hebel zu sehen sind – wodurch auch weniger Funktionen geboten werden, und die Bequemlichkeit an zweiter Stelle steht.

Gibt es nicht auch Modelle die besonders schön aussehen und zugleich auch ergonomisch sind? Ja, die gibt es. Genug Hersteller wissen wie wichtig Ergonomie und Bequemlichkeit ist, aber auch wie wichtig ein schönes Design ist. Denn seien wir ehrlich, wer möchte sich einen Bürostuhl kaufen auf dem wir sehr lange bequem sitzen können, der aber nicht schön ist und nicht in unser Büro-Interior passt? Design ist einfach ein wichtiger Punkt, so auch rückenschonendes und bequemes Sitzen.

Design Bürostuhl

Materialqualität = Langlebigkeit

Wenn wir uns einen neuen Stuhl zugelegt haben, möchten wir natürlich möglichst lange darauf sitzen können und uns nicht nach einem Jahr einen neuen zulegen müssen. Woher wissen wir denn, welche Modelle Qualitativ hochwertig und langlebig sind? In jedem meiner Testberichte behandle ich das Thema Verarbeitung und Qualität zum jeweiligen Modell, dort erfahrt ihr also schonmal, ob die Qualität stimmt oder nicht.

Scheuertourentest
Vielleicht hast du ja bei dem einen oder anderen Modell schon etwas von maximalen Scheuertouren gelesen. Beim Scheuertourentest wird die Langlebigkeit der Bezugsmaterialen getestet. Mit einer bestimmten Maschine wird x Mal auf dem Material gerieben um zu schauen, wie lange das Material aushält. Es gibt ein paar empfohlene Werte an denen geschaut werden kann, ob die Testergebnisse gut sind, oder nicht. Als Beispiel:

  • Private Nutzung: 10.000 (wenig Gebrauch) bis 15.000 Touren
  • Büronutzung: 25.000 bis 35.000 Touren
  • Öffentlicher Nahverkehr: 30.000 bis 40.000 Touren

Quelle: https://scheuertouren.de/

Meine Empfehlungen zu Stuhl-Bezügen in einem Video:

Soll dein Bürostuhl mit Stoff, Mesh, Kunstleder oder Echtleder bezogen sein? Schaut euch dazu gerne meinen ausführlichen Bericht zu Stuhl-Bezugsmaterialen an. Hier findet ihr auch alle wichtigen Infos und Empfehlungen in einem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Netzbezüge - Empfehlenswert?

Im Bürostuhl-Bereich gibt es viele Modelle die mit einem Netzrücken oder sogar komplett mit einem Mesh-Bezug bezogen sind. Viele sind bei dieser Art von Bezugsmaterial erstmal skeptisch und ich kann verstehen warum, denn es gibt wirklich schlecht verarbeitete Modelle bei denen der Netzbezug keinen guten Support gibt und das Rahmengestell darunter spürbar ist. Aber es sollte nicht alles über einen Kamm geschert werden, denn es gibt wirklich gut verarbeitete Bürostühle mit Netzrücken, die sehr guten Support bieten. Ist der Stuhl hochwertig verarbeitet, kann ein Netzbezug sehr komfortabel sein und im Sommer für eine gute Belüftung sorgen.

Ein Tipp: Achtet darauf, ob der komplette Stuhl oder nur der Rücken mit Mesh bezogen sein soll. Ist auch die Sitzfläche mit Mesh bezogen, kann es im Schneidersitz ungemütlicher werden, da der Rahmen meistens spürbar ist. Mit Schneidersitz drückt der Fuß dann unangenehm auf den Rahmen. Daher empfehle ich gerne Bürostuhle mit Netzrücken und Stoff-Sitzfläche, da die Sitzfläche komfortabler ist.

Netzbezug Mesh

Kunstleder - teilweise verrufen

Neben Stühlen mit Echtleder gibt es natürlich auch viele Modelle mit einem Kunstlederbezug. Und genauso wie beim Netzbezug gibt es auch beim Kunstlederbezug viele Gegner die schlechte Erfahrungen gemacht haben. Aber auch hier gilt: Nicht alle über einen Kamm scheren.

Bei Kunstleder gibt es große Qualitätsunterschiede. Es gibt billige Bezugsmaterialen die nicht langlebig und atmungsaktiv sind, wodurch wir schnell schwitzen. Dieses Material wird eher bei sehr günstigen Modellen verwendet. Neben dem billig-Material gibt es aber auch hochwertiges Kunstleder, welches Atmungsaktiver, dicker und langlebiger ist. Beim Kunstleder kommt es sehr stark auf die Qualität an. Merkt euch also: Nicht jeder Kunstlederbezug ist schlecht.

Bezugsmaterialien Kunstleder Stoff

Bürostuhl-Rollen für verschiedene Böden

Beim Kauf eures Bürostuhls solltet ihr darauf achten, dass die Rollen für euren Boden geeignet sind. Bei jedem Produkt sollte dabei stehen, ob die Rollen für Hartböden, Weichböden oder sogar für beides geeignet sind. Sollten die Bürostuhlrollen nicht passen oder ihr wollte ein anderes Design, könnt ihr die Rollen jederzeit wechseln. Wichtig ist dafür nur die Stiftgröße der Rollen, diese sollte übereinstimmen.

Schreibtischstuhl Rollen

Bodenschutzmatte

Hast du zum Beispiel einen empfindlichen Boden wie Parkett und möchtest nicht so gerne auf Gummirollen umsteigen, kannst du auch gut eine Bodenschutzmatte verwenden. Auch bei Teppichböden eignet sich eine Unterlage sehr gut.

Lea Grewe
Lea Grewe

Willkommen auf meiner Seite! Ich bin TÜV-zertifizierte Ergonomie-Beauftragte, beschäftige mich seit 2018 mit Gaming-Stühlen und schreibe unabhängige, ehrliche Testberichte. Meine Meinung ist nicht gekauft und die Stühle die ihr hier findet, habe ich wirklich besessen und getestet - kein Fake. Solltet ihr Fragen haben, schreibt mir immer gerne: lea@stuhlio.de. Finanziert wird dieses Projekt durch Affiliate-Links. Mehr dazu: Über mich

Schreibe einen Kommentar