Corsair T3 Rush im Test

Corsair T3 Rush im Test - neuer Preis-Leistungs-Sieger der günstigen?

Mein erster Corsair im Test – kann die Marke überzeugen? Der Corsair T3 Rush bietet erstmal gute Funktionen für dieses Preisgebiet. Könnte der Corsair T3 Rush dann mein neuer Preis-Leistungs-Sieger unter den günstigeren Gaming Stühlen werden, wenn der Komfort und die Qualität überzeugen können? Und für welche Körpergrößen passt dieser Stuhl? All‘ meine Erfahrungen und Empfehlungen für euch hier:

Corsair T3 Rush Test
Inhaltsverzeichnis

Testbericht als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eigenschaften auf einem Blick:

Corsair T3 RUSH Fabric (2023) Gaming Sessel - Inspiriert vom Automobilsport - Bezug aus weichem Stoff - Abnehmbares Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum - Grau und Weiß
  • Inspiriert von Performance Motorsports: Das atmungsaktive, weiche Außenmaterial des T3 RUSH...
  • Gepolstertes Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum: Lehnen Sie sich zurück und...
  • Eingebetteter Stahlrahmen: Das Gestell und die Rückenlehne des Stuhls sind aus massivem Stahl...

Sitzkomfort vom Corsair T3 Rush

Da ich immer wieder andere Stühle teste, wechsle ich nach einiger Zeit von einen zum nächsten Stuhl. Vor dem Corsair T3 Rush hab ich auf einem ergonomischen Bürostuhl gesessen. Der Kontrast war in diesem Moment schon stark. An sich kann ich auf dem Corsair T3 gut sitzen, nur ist es eben kein Stuhl der mit ergonomischen Funktionen etwas für die Rückengesundheit gibt. Beim Wechsel zum T3 hatte ich erstmal einen etwas verspannten Rücken. In solchen Moment wird mir wieder klar, dass ein Stuhl mit ergonomischen Funktionen sehr viel ausmachen kann. Sagen wir Mal so: Für einen Stuhl aus dieser Preisklasse bietet er einen guten Sitzkomfort, besser geht es alle Male, dafür müsste man dann aber auch mehr Geld ausgeben. Also vergleichen wir den Sitzkomfort von diesem Gaming Stuhl mit anderen aus dieser Preisklasse, ist der Sitzkomfort gut.

Das Lendenkissen ist verhältnismäßig schmal und mit Memory-Foam gefüllt. Für meine Verhältnisse ist es immer noch ein wenig zu dick, da es mich unnatürlich nach vorne drückt, aber da sind die Geschmäcker unterschiedlich. Es gibt immer noch genug Leute, die Fans von solchen Lendenkissen sind. Ohne Lendenkissen fehlt dafür etwas im Rücken, da der Lendenbereich nicht vorgewölbt ist.

Sitzkomfort mit und ohne Lendenkissen

Was die Polsterhärte angeht würde ich diese beim T3 als mittelhart und angenehm einstufen.

Mit meiner Körpergröße kann ich auf dem T3 Rush noch gut im Schneidersitz sitzen. Bei größeren Personen könnte es wegen den starken Seitenwangen etwas eng werden.

Sitzen im Schneidersitz

Für welche Körpergröße passt der T3?

Da der Corsair T3 Rush ziemlich ausgeprägte Seitenwangen besitzt und nicht sehr breit ist, sollte man für diesen Stuhl nicht zu breit gebaut sein. Sowohl im Bereich der Rückenlehne, als auch auf der Sitzfläche könnte es sonst eng werden.

Empfehlen würde ich den T3 für Personen mit einer Körpergröße von +-1,60cm bis 1,90cm. Bis +-1,65cm sollte die Sitzhöhe mit einem Fußkissen ausgeglichen werden. Belastbar ist er bis maximal 120kg.

Corsair empfiehlt dieses Modell für eine maximale Körpergröße von 1,88cm. So ungefähr würde ich es auch einschätzen. +-2cm gehen eigentlich immer.

Körpergrößen mit Seitenwangen

Eigenschaften im Detail:

Keine Sorge, dieser Part wird nicht sehr lang werden, denn viel gibt’s hier nicht zu schreiben. Der T3 Rush von Corsair gehört zu den günstigeren Gaming Stühlen mit weniger Features.

Einfache Wippmechanik & Rückenlehnenneigung

Wippen können wir hier mit einer einfachen Wippmechanik. Unter den üblichen 3 Stuhl-Mechaniken – einfache Wippmechanik, erweiterte Wippmechanik und Synchronmechanik – ist die einfache Wippmechanik die günstigste. Diese einfache Wippmechanik können wir ein/-und ausschalten. Also entweder wir wippen, oder die Rückenlehne ist festgestellt. Bei einer erweiterten Wippmechanik könnten die Mechanik in verschiedenen Positionen beim Wippen feststellen, was wir hier nicht können. Mittels Drehrad unterhalb der Sitzfläche können wir den Widerstand der Mechanik an unser Körpergewicht anpassen.

Wippen mit einfacher Wippmechanik

Dazu können wir auch hier die Rückenlehne mittels Hebel seitlich der Rückenlehne um bis zu 160° nach hinten neigen, wenn wir uns gerne Mal zurücklehnen möchten.

Rückenlehnenneigung um 160Grad

4D Armlehnen

Verstellen lassen sich die Armlehnen in 4 Richtungen: oben/unten, innen/außen, vorne/hinten und in sich gedreht. Damit sich die Armlehnen nicht zu leicht verstellen lassen, wenn man sich Mal abstützen sollte, können die Richtungen nur per Knopfdruck verstellt werden.

4D Armlehnen
Corsair T3 RUSH Fabric (2023) Gaming Sessel - Inspiriert vom Automobilsport - Bezug aus weichem Stoff - Abnehmbares Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum - Grau und Weiß
  • Inspiriert von Performance Motorsports: Das atmungsaktive, weiche Außenmaterial des T3 RUSH...
  • Gepolstertes Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum: Lehnen Sie sich zurück und...
  • Eingebetteter Stahlrahmen: Das Gestell und die Rückenlehne des Stuhls sind aus massivem Stahl...

Lenden/-& Nackenkissen inklusive

Da der Lordosenbereich beim T3 Rush nicht vorgewölbt ist, wird hier ein Kissen mitgeliefert. Im Vergleich zu vielen anderen Lendenkissen ist dieses relativ flach und mit Memory-Foam gefüllt, was ein klarer Pluspunkt ist.

Das Nackenkissen wiederum ist nicht mit Memory-Foam gefüllt, sondern mit einer Art Schaumstoff. Je nach Körpergröße kann das Nackenkissen an den Gurtlöchern befestigt oder über die Kopfstütze gezogen werden.

Corsair T3 Rush mit Kissen

Qualität & Verarbeitung im Test

Für den Preis von ca. 330€ kann ich hier nicht viel meckern. Alles ist soweit sauber verarbeitet und die Qualität macht einen soliden Eindruck. Auch die Funktionen lassen sich alle gut ausführen. Die Qualität ist für den Preis sehr gut.

Kunststoff Fußkreuz und Rollen

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für einen Preis von etwa 330€ aktuell bekommen wir eine gute Qualität mit diesen Funktionen:

Insgesamt würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als gut und passend einschätzen. Wir bekommen für den Preis angemessene Funktionen die sich alle gut ausführen lassen zu einer guten Qualität. Vergleichen wir den Corsair T3 Rush mit meinen Preis-Leistungs-Siegern die einen ähnlichen Preis haben, schneidet dieses Modell im Komfort ein wenig schlechter ab, weshalb er nicht mein neuer Preis-Leistungs-Sieger wird. Somit bleiben meine Testsieger in diesem Preisgebiet der Nitro Concepts S300 und der NC X1000.

Corsair Qualität

Fazit: Kann ich den Corsair T3 Rush im Test empfehlen?

Insgesamt ist es ein guter und solider Stuhl für diesen Preis. Hier stimmt alles; Funktionen, Sitzkomfort und Qualität. Alles ist dem Preis von 330€ angemessen. Also passt er zu eurer Körpergröße, kann ich ihn euch empfehlen. Es gibt jedoch zwei Gaming Stühle aus diesem Preisgebiet die ich euch noch besser empfehlen kann, unzwar den Nitro Concepts X1000 und den NC S300. Im Bereich Sitzkomfort konnten mich diese beiden Modelle noch etwas mehr überzeugen. Der Preis ist ähnlich, wobei die Nitro Concepts Stühle sogar noch etwas günstiger sind. 

Also seid ihr nicht auf Corsair eingeschossen und offen, dann schaut euch auf jeden Fall die anderen beiden Stühle ebenfalls an. Ansonsten bekommt ihr auch mit dem Corsair T3 Rush einen soliden Stuhl.

Corsair T3 RUSH Fabric (2023) Gaming Sessel - Inspiriert vom Automobilsport - Bezug aus weichem Stoff - Abnehmbares Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum - Grau und Weiß
  • Inspiriert von Performance Motorsports: Das atmungsaktive, weiche Außenmaterial des T3 RUSH...
  • Gepolstertes Nackenkissen und Lendenwirbelstütze aus Memory-Schaum: Lehnen Sie sich zurück und...
  • Eingebetteter Stahlrahmen: Das Gestell und die Rückenlehne des Stuhls sind aus massivem Stahl...
Mein Fazit zum Corsair T3 Rush Test
Lea Grewe
Lea Grewe

Willkommen auf meiner Seite! Ich bin TÜV-zertifizierte Ergonomie-Beauftragte, beschäftige mich seit 2018 mit Gaming-Stühlen und schreibe unabhängige, ehrliche Testberichte. Meine Meinung ist nicht gekauft und die Stühle die ihr hier findet, habe ich wirklich besessen und getestet - kein Fake. Solltet ihr Fragen haben, schreibt mir immer gerne: lea@stuhlio.de. Finanziert wird dieses Projekt durch Affiliate-Links. Mehr dazu: Über mich

Schreibe einen Kommentar